Foto-Festival Voies Off in Arles

Wo steht die zeitgenössische Fotografie? Im südfranzösischen Arles findet jedes Jahr eines der bedeutendsten Festivals für Fotografie statt. Aktuelle Positionen der Fotografie und visueller Kunst werden auf der “Rencontres Internationales de la Photographie” in Arles präsentiert. In Ausstellungen, Workshops, Symposien und den mittlerweile legendären abendlichen Projektionen versucht sich das Festival an der Auseinandersetzung mit der modernen Fotografie.

Im Rahmen der Rencontres findet auch das “Festival Voies Off 2006” statt, das als Forum der jungen Fotografie Tendenzen und Positionen präsentiert und diskutiert. Voies Off zeigt seit 12 Jahren alternative Sichten zur zeitgenössischen Fotografie, ihren Besonderheiten, ihren Entwicklungen und Widerständen... Die Abendprojektionen des "Festival Voies Off der Rencontres d'Arles" sind heute eine internationale Referenz zur Entdeckung von Fotokünstlern und neuen Bewegungen in der Fotokunst. Die Themen des Festivals kreisen mit kritischem Blick um heutige Entwicklungen in der Fotografie.

Festival Voies Off