Marcel Marceau - Pantomime

Marcel Marceau (1923 - 2007) war ein berühmter Pantomime, ein tragikomischer Clown im Ringelhemd mit weiß geschminktem Gesicht, zerbeultem Seidenhut und einer roten Blume. Er hat mit seinem Stil Rapper und Break-Dancer beeinflusst. Marceaus Sprache war universal, für jeden verständlich. Pantomine ist für ihn die “Kunst der Stille”. “Das Theater ist überall in der Welt zu weit vom Physischen abgekommen.

Sie geben Worte statt Körper. Ich erzähle einfach von den allereinfachsten Dingen: von Liebe, Trauer, Glück, Fröhlichkeit, Alter und Tod. Ich gebe den Leuten im Theater wieder einen Helden - Bip -, in den jeder einzelne sich selbst hineinzudenken vermag. C’est tout!”. Marcel Marceau sagte: “Das Lachen ist keine japanische, deutsche, französische oder türkische Angelegenheit, das Lachen gehört allen Menschen.”

www.youtube.com