Crossover, Avantgarde

Crossover, Avantgarde, Klangkünstler, musikalische Grenzgänger, etc.

Sicher kennen viele von Euch die Diskussionen über stilistische Fragen, persönliche Vorlieben, unterschiedliche Perspektiven, über den künstlerischen Gehalt, der Aktualität und der Wesentlichkeit in der Musik.

Barock, Jungle, Metal, HipHop, Bluegrass, Frühklassik, Dubstep, Minimalmusic, Artrock, Bepop, Punk, Nujazz, Neoklassik, Volksmusik – alles Bezeichnungen für Musik.

Woher kommen Abgrenzen gegenüber anderen musikalischen Genres? Warum sind Menschen oft nur auf einen Stil fixiert? Es ist nicht unendlich inspirierend, Musik zu hören, die man nicht kennt, Klänge wahrzunehmen, von denen niemand weiß, wie sie erzeugt werden.

"Wenn Friedrich Cerha sich dem Wienerlied annimmt, wenn Bernhard Lang sich dem Turntable widmet, wenn Stravinsky sich mit der Epoche der Wiener Klassik auseinandersetzt, wenn Wolfgang Puschnig mit der Blaskapelle spielt, wenn Damon Albarn über die Musik Westafrikas reflektiert, dann sind das für mich große musikalische Momente" – hat Christof Dienz einmal gesagt – ich schließe mich ihm an.

Crossover bezeichnet die Verschmelzung verschiedener Musikstile. Ein Crossover-Musiker verlässt ausgetretene Wege und macht so neue Entwicklungen möglich. Hier einige Crossover-Musikanten.

K-Space
Gendos Chamzyryn, Tuva, Siberia: vocals, percussion, amplified doshpulur, piano, cello Tim Hodgkinson, England: lap steel guitar, klarnet, electronics, alto saxophone Ken Hyder, Scotland: drums, vocals, amplified ektara, sampling, electronics.
[ mehr über K-Space ]

Ferdinand Richard
Etron Fou Leloublan und das Festival MIMI.
[ mehr ]

Dead Brothers
Alle die dabei an Heavy Metal oder Fantasy-Gothic-Märchenstunde denken, bekommen den Hinweis: “Funeral Orchestra”.
[ mehr über die Dead Brothers ]

Christof Dienz
Wiener Musiker der keine stilistischen Grenzen kennt.
[ mehr über Christof Dienz ]

Rainer von Vielen & Kauz
Queerbeat aus dem Allgäu – Rainer von Vielen kennt keine musikalischen Grenzen – seine Musik ist eine Mixtur aus Rap, Elektro, Rock, Volksmusik, Obertongesang, Punk oder Hip-Hop und er begeistert sein Publikum.
[ mehr über Rainer von Vielen ]

HULU PROJECT
Mit dem Hulu Project haben Hubl Greiner und Luigi Archetti ein Projekt gegründet, mit dem sie auf verschiedenen Feldern experimentieren können. Zwischen Klangforschung und Musik der Schamanen Sibiriens.
[ mehr über die Klangkünstler ]

Jens Peter Volk
Deutscher Bassist mit aussergewöhnlichem Stil.
[ mehr über den Bassisten ]

Friedemann Dähn
Friedemann Dähn, Cellist und Klangkünstler - Grenzgänger und Virtuose vieler Stilrichtungen, ein Meister der Improvisation und Musikcollage in bereichen Klassik, Neue Musik, elektronischer Musik, Jazz und World Music.
[ mehr über Friedemann Dähn ]

Pavel Fajt
Tschechischer Drummer (Ex-Partner von Iva Bittova)
[ mehr über Pavel Fajt ]

Amy Denio
Ausnahme-Musikerin aus Seattle.
[ mehr über Amy Denio ]

Elliott Sharp
Gitarrist, Saxofonist und Komponist. Elliott Sharp gehört zur experimentellen Avantgardeszene von New York. Sharp studierte von 1969 bis 1971 an der Cornell University, dann am Bard College, sowie an der University of Buffalo Physik, Komposition, Musikethnologie und Improvisation bei u.a. Morton Feldman und Roswell Rudd. 1978 zog er nach New York wo er das Plattenlabel "zOaR music" gründete. Projekte mit Bill Laswell, Bobby Previte, Charles Noyes, Guy Klucevsek Eugene Chadbourne, John Zorn, Anthony Coleman, Samm Bennett, Mike Watt, David Linton, Zeena Parkins, Eric Mingus, Vernon Reid, Joey Baron, David Torn, Ned Rothenberg, Wayne Horvitz, Jim Staley, Soldier String Quartet, American Composers’ Orchestra und dem HR-Sinfonieorchester. Daneben hat er auch Theater- und Filmmusik komponiert. Die Musik Sharps ist zwischen den Stühlen angesiedelt und weder als Rock- noch als Jazz- oder Neue Musik zu benennen.
[ mehr über Elliott Sharp ]

THE BLECH
Skrupelloses Entertainment 1985-1996. Avantgarde-Rock / Versatzstücke von Brecht / Weill, Rockelemente und Jazzstrukturen bilden zusammen mit witzig-tiefsinnigen Texten und expressivem Gesang ein anarchistisches Hörvergnügen.
[ mehr über The Blech ]

Kammerflimmer Kollektief
Elektronik und Jazz - das Karlsruher Kammerflimmer Kollektief um Programmierer Thomas Weber.
[ mehr über das Kammerflimmer Kollektief ]

Iva Bittova
Tschechische Sängerin & Geigerin. Iva Bittova´s musikalische Basis wird von slowakischer und rumänischer Volksmusik, Jazz, Rock und zeitgenössischer Musik bestimmt. Man kennt sie international auch durch den Film "Step Across The Border".
[ mehr über Iva Bittova ]

Hubl Greiner
Musiker, Produzent und Komponist. HUBL GREINER ist ein musikalischer Grenzgänger, der sich mit Lust über den Abgrund beugt und manchmal auch weiter.
[ mehr über Ferdinand Richard ]

Bratko Bibic
Slowenischer Akkordeonist. Gründer der slowenischen Kult-Band Begnagrad und Mitglied bei Accordeon Tribe.
[ mehr über Bratko Bibic ]