MU 無 – KLANGERLEBNIS

MU 無 – KLANGERLEBNIS

Freu dich auf unvergessliche Hörerlebnisse und bleibende Klangerfahrungen.

Das erwartet dich hier…

Musik, Emotion und Klang

Klang wirkt auf unser Nervensystem, aktiviert die Muskulatur, regt die Ausschüttung von Hormonen an und beeinflusst unsere Emotionen. Die Klänge führen den Menschen aus der rational dominierten Welt in die Welt der Gefühle.

Musik wird schon lange nicht mehr nur durch klassische Elemente wie den reinen Ton oder Klang definiert. Spätestens seit John Cage ist uns bewußt, daß alles was klingt Musik sein kann. Klänge erzeugen Emotionen, entspannen uns, regen uns an, fördern unser Denken, Fühlen und Handeln, entfalten heilende Kräfte, verspannen uns, bringen uns zum Nachdenken oder stören das psychische Gleichgewicht – auch Stille löst in uns starke Gefühle aus.

Das Geheimnis der Musik liegt also nicht in ihrer Intellektualität, sondern in ihrer starken Emotionalität. Die Musiker von MU 無 führen daher keine einstudierten Stücke vor, sondern konzentrieren sich auf einen Prozeß des Zusammenfindens. Ihre schöpferische Kraft entfaltet sich im Augenblick des Spielens – jedes Stück ist einmalig – die expressive Authentizität des Ausdruck steht vor dem reinen Schönklang…

MU 無

MU ist ein Begriff, der in der japanischen Philosophie für die Leere des Geistes steht. In dem Zustand MU wird versucht, den Geist von Gedanken und Emotionen zu leeren. Ist der Geist beim Lernen voll mit Gedanken, so kann er nichts weiter aufnehmen, ist er im Kampf voll mit Gedanken und Emotionen, so kann man nicht kämpfen.

„Zu Priester Jōshū kam ein Mönch und fragte ihn: Hat ein Hund Buddha-Natur? Jōshū antwortete: Mu. Die Antwort Mu stellt zugleich eine Antwort und eine Nicht-Antwort dar. Eine Interpretationsmöglichkeit von Mu als Antwort wäre: Diese Frage ergibt keinen Sinn und kann daher nicht beantwortet werden. Wenn man unendlich viele Standpunkte in Betracht zieht, schließt sich keine Möglichkeit aus. Die Frage entspringt also letztlich mehr der Phantasie und bringt dich nicht weiter.“

 

© 2019 MU 無